Lipsius Immobilien e.K.

Immobilienmanagement ist Vertrauenssache

Wohneigentumsverwaltung

Eine professionelle Objektverwaltung bedeutet nicht nur die Aufstellung der Wirtschaftspläne und die Zahlung der anfallenden Rechnungen; sie muss vielmehr optimale Rentabilität garantieren, die den Eigentümer langfristig absichert. Neben kaufmännischen Gesichtspunkten, spielt vor allem die technische Seite hier eine große Rolle. Dabei ermöglicht uns eine sorgfältige Analyse Ihres Objektes im Hinblick auf die vorhandene Kostenstruktur und den baulichen Zustand, in der Zusammenarbeit mit Ihnen, eine Strategie für Ihr Objekt zu erarbeiten, welches wir regelmäßig prüfen und bei Bedarf aktualisieren.

Bei dem entsprechenden Leistungsspektrum unterscheiden wir grundsätzlich die Betreuung von Bestandsbauten und die von Neubauten, da durchaus unterschiedliche Schwerpunkte zu setzen sind.

Bestandsanlagen:

Werte erhalten. Werte steigern.

Für viele Menschen ist der Kauf der eigenen vier Wände die größte finanzielle Entscheidung, die sie in ihrem Leben treffen – und stellt damit auch den wertvollsten materiellen Besitz dar, über den sie verfügen.

Deshalb ist der Erhalt und die Pflege besonders wichtig, auch dann, wenn es um Bereiche des Gebäudes geht, die nicht unmittelbar der Sondernutzung des Eigentümers unterliegen.

Hier setzt der Verwalter an.

Die Instandhaltung, Instandsetzung und Erhaltung der gemeinschaftlichen Gebäude- und Grundstücksanteilen übernimmt dieser im Namen der Eigentümergemeinschaft.

Kaufmännische Verwaltung

Im Rahmen der üblichen Verwaltungsleistungen, wie der buchhalterischen Gesamtbetreuung bestehend aus,

  • der Erstellung von Jahresabrechnungen
  • der Verwaltung und Übernahme des Zahlungsverkehrs der gemeinschaftlichen Gelder
  • der Erstellung von Gesamt- und Einzelwirtschaftsplänen
  • der Übernahme des Mahnwesens und der Veranlassung von Sonderumlagen zur Finanzierung
  • des Ausweises von steuerbegünstigten Beträgen nach § 35 a EStG

führt die Lipsius Immobilien e. K. für Sie Eigentümerversammlungen durch und schließt notwendige Versorgungsverträge für Energie oder Wartungen innerhalb von günstigen Rahmenverträgen ab.

Technische Verwaltung

Die Verwaltung Ihrer Wohnanlage erfolgt in unserem Haus nicht durch ausschließlich kaufmännisch ausgebildete „Verwalter“, sondern durch technische Objektbetreuer, die neben einer umfassenden kaufmännischen Erfahrung einen bautechnischen beruflichen Hintergrund vorweisen können und somit die wirklich wichtigen und kostenintensiven technischen Belange der Wohnanlagen bestens beurteilen und verwalten können. Die Bandbreite reicht dabei von Haustechnikspezialisten über staatlich geprüfte Bautechniker bis hin zu Architekten und Ingenieuren.

Diese erarbeiten und planen, von unserer Teamassistenz im Tagesgeschäft unterstützt, in enger Zusammenarbeit mit der Abteilung Buchhaltung die Geldmittelverwendung, Wirtschaftspläne und Instandhaltungsmaßnahmen.

Der Zustand unserer Wohnanlagen wird bei Bedarf von Ihrem persönlichen technischen Objektbetreuer analysiert und überwacht.

Auf Wunsch erstellen wir darüber hinaus einen Investitionsplan, der den notwendigen Sanierungsbedarf der Gemeinschaft erfasst und mit Möglichkeiten zu Modernisierung, energetischen Aufwertungen und Finanzierungsmodellen die künftige Entwicklung des Objekts abbildet und abschätzbar macht.

Geldmittel- und Sanierungsbedarf werden somit transparent und planbar. Dabei wird nicht nur das Mindestmaß an Instandhaltung erreicht, sondern die ohnehin durchzuführenden Arbeiten auch gleich auf wertsteigernde und kombinierbare Maßnahmen untersucht und diese den Eigentümern vorgestellt.

Rechtliche Beratung und Verwaltung

Neben kaufmännischen und technischen Verwaltungsleistungen unterstützen wir Sie bei auftretenden Rechtsvorgängen -oder Fragestellungen angefangen beim Umgang mit Wohngeldschuldnern über Streitigkeiten mit Nachbarn oder Lieferanten und bis hin zu Beschlussanfechtungen mit unserer langjährigen Erfahrung. Darunter verstehen wir,

  • die Beachtung und Sicherstellung der Einhaltung einschlägiger Gesetze und Verordnungen
  • die außergerichtliche Vertretung sowie gerichtliche Geltendmachung von Ansprüchen der Gemeinschaft gegenüber Dritten oder einzelnen Wohnungseigentümern ggf. unter Hinzuziehung eines Fachanwaltes
  •  die Einleitung von Maßnahmen zur Fristwahrung oder zur Abwendung von Rechtsnachteilen
  • das Durchsetzung von Gewährleistungsansprüchen ggf. unter Hinzuziehung eines Fachanwaltes
  • die enge Zusammenarbeit mit ggf. durch die Eigentümergemeinschaft beauftragte Fachanwälte

Sodass Sie und Ihr Eigentum bestmöglich beraten sind.

Neuanlagen

Werte schaffen.

Nach dem Erwerb von Eigentum stehen zunächst die persönlichen Dinge im Vordergrund.

Klappt die Finanzierung? Ist das Umzugsunternehmen bestellt? Wurde alles bedacht?

Doch wie steht es um die Neubauimmobilie?

Ist das Gebäude bezugsbereit? Funktionieren die Aufzüge? Ist ein Hausmeister verfügbar?

An dieser Stelle steht der Verwalter an Ihrer Seite, um Ihnen den reibungslosen Schritt ins Eigenheim so einfach wie möglich zu gestalten.

Abnahme und Gewährleistung

Als WEG-Verwalter unterstützen wir zu allererst bei den wichtigsten Themen in Neubauanlagen.

  • Die Durchführung der Abnahme des Gemeinschaftseigentums
  • Die Mängelverfolgung im Gewährleistungszeitraum
  • Die Versorgung der Gemeinschaft (Energie, Hausmeister, Wartung uvm.)
  • Die Versicherung der Gemeinschaft (Brandversicherung, Gebäudeversicherung, Versicherung des Verwaltungsbeirates)

Diese werden mit transparenten Werkzeugen und ausführlicher Dokumentation für die Eigentümer erfasst und bis zur Beseitigung durch den Bauträger aktiv Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass Sie in ein behagliches Zuhause und nicht in eine Baustelle investiert haben.

Ansprechpartner und Organisation

Wir stellen Ihnen das Konzept Wohneigentümergemeinschaft (WEG) vor, regeln organisatorische Beschlüsse zum Zusammenleben in einer WEG, erläutern die Rechtsgrundlagen und stellen Finanzierung und Liquidität der WEG sicher.

Darüber hinaus sind wir Ihr Ansprechpartner für das Gemeinschaftseigentum. Grundsätzlich sind dies die Bereiche des Objekts, die sich außerhalb Ihrer Wohnung befinden. Dafür organisieren und archivieren wir die Pläne und Baudokumente und geben Auskünfte rund um die Gemeinschaft und die bestehenden gesetzlichen Vorschriften und Vorgaben.

Wir bieten unseren Eigentümergemeinschaften auf Wunsch ein kostenloses WEG-Girokonto, sowie die mündelsichere Anlage der Instandhaltungsrücklagen an.

Jede Eigentümergemeinschaft unterhält dabei ein eigenes Rücklagenkonto, welches wir auf Wunsch auch mit einem Sperrvermerk versehen.